Home
Inhaltsverz.
Grundlagen
Krankheiten
Untersuchung
Medikamente
Selbsthilfe
News
FAQ
Links
Kontakt
Quellen
Service
Meoclinic1
Logo Amazon
umschlag
Hernie
=
Bauchwandbruch
Broschüre bestellen

 

logo
Prognose

Die Prognose von Darmkrebs ist gut untersucht. Aber was bedeutet eine Überlebensrate von 70 % ? Lebt der Körper zu 70 % weiter ? Welche 30 % der Erkrankten sterben ? Was sagt die Überlebensrate aus ? Auch die mittlere oder mediane Überlebenszeit kann man aus den Studien entnehmen, aber was sagt diese Zeit aus ?

 

Gesetzliche Krankenkasse wechseln
 

 

GO FINANCE 24 - Rechnen. Nicht raten!
 

Man muss wissen, dass sich die Prognoseaussagen auf Studien mit vielen Personen beziehen. Oft wird der Verlauf mehrerer 1.000 Personen untersucht. Die zeitlichen Abläufe und die Überlebenswahrscheinlichkeiten können also keine Aussage über die Prognose einzelner Menschen treffen, sondern sind zum Vergleich von Therapien bestimmt. Mit diesen Studien wird also festgestellt, welche Therapie den größten Nutzen bei der Bekämpfung der Malignome bringt. Allerdings wissen wir durch die Verlaufsbeobachtung auch, wie sich die Ausbreitung des Krebses in den verschiedenen Gewebsschichten auswirkt.

In einer Nachbeobachtung von mehr als 2400 Patienten einer deutschen Universitätsklinik haben sich folgende Daten zeigen lassen:

 

alle

komplett
entfernt

mikroskopische Reste

sichtbare Reste

nicht operiert

5-Jahres-Überleben

50 %

78 %

46 %

4 %

0

10-Jahres-Überleben

42 %

66 %

36 %

0

0

 

 

 

 

 

 

 

alle

Stadium I

Stadium II

Stadium III

Stadium IV

5-Jahres-Überleben

50 %

86 %

70 %

42 %

3 %

10-Jahres-Überleben

42 %

79 %

58 %

33 %

0

 

 

 

 

 

 

 

alle

Rektumkarzinom

Kolonkarzinom

 

 

Komplikationen

18 %

21 %

14 %

 

 

Diese Daten beziehen den Zeitraum zwischen 1978 und 1999 ein. Inzwischen ist die medizinische Entwicklung weiter vorangeschritten, so dass sich die Prognose weiter verbessert hat.

Für die Stadien III und einige Substadien innerhalb von Stadium II hat sich eine Verbesserung der Prognose von bis zu 20 % zeigen lassen, wenn eine postoperative (adjuvante) Chemotherapie angeschlossen wurde.

Inhalt in Broschüre

kolo-proktologie.de - Polypen und Darmkrebs