Home
Inhaltsverz.
Grundlagen
Krankheiten
Untersuchung
Medikamente
Selbsthilfe
News
FAQ
Links
Kontakt
Quellen
Service
Meoclinic1
Logo Amazon
umschlag
Hernie
=
Bauchwandbruch
Broschüre bestellen

 

logo
Rektozele

Eine Rektozele ist eine Aussackung der Enddarmwand nach vorn (zur Scheide hin bei Frauen und zur Harnröhre hin bei Männern). Das führt zur Obstipation, da der im Enddarm befindliche Stuhl bei der Entleerung eben nicht mehr entleert wird, sondern sich gegen die Vorderwand des Enddarms schiebt. Die Erkrankung ist mit einem inneren Prolaps der Darmwand vergesellschaftet.

 

Gesetzliche Krankenkasse wechseln
 

 

GO FINANCE 24 - Rechnen. Nicht raten!
 

Die Symptome sind recht eindeutig. Bei Frauen ist die Erkrankung sehr viel häufiger als bei Männern, da die Beckenbodenmuskulatur durch den Geburtsvorgang gedehnt und oft geschwächt wird. Durch die Scheidenöffnung kann sich nun der Enddarm weit nach vorn ausbreiten. Die anatomischen Verhältnisse sind bei Männern durch das Fehlen einer zusätzlichen Öffnung günstiger und es fehlt die Schwächung des Beckenbodens durch einen Geburtsvorgang. Trotzdem kann es auch bei Männern zu diesem Problem kommen. Um den Stuhl ausscheiden zu können, drücken die Patientinnen gegen die hintere Wand der Scheide, um den Stuhl eben nicht nur nach vorn zu schieben sondern durch den After zu entleeren. Bei Männern hilft oft nur der Druck gegen den Beckenboden.

Die Untersuchungen unterscheiden sich nicht von den Untersuchungen, die bei einem Analprolaps durchgeführt werden.

Wenn die Untersuchungen den Verdacht bestätigt haben, kann die Rektozele in den meisten Fällen durch eine kleine Darmwandresektion, die mit einem Klammernahtgerät (STARR) durchgeführt wird, behoben werden.

Oft bleibt nach der erfolgreichen Operation der Rektozele eine verlängerte Wand der Scheide zurück, die in Einzelfällen Beschwerden machen kann. In diesen Fällen ist eine Plastik der Scheidenhinterwand notwendig, die durch die Frauenärzte vorgenommen wird. Optimal ist die Zusammenarbeit in Beckenbodenzentren wie in Schwerin organisiert, da die Kontakte zwischen den Chirurgen, Gynäkologen und Urologen hier sehr intensiv sind und die Patienten von den kurzen Wegen zu den jeweiligen Spezialisten profitieren.

Arzt suchen ?  - hier die eigenen Erfahrungen mit Ärzten und Krankenhäusern eingeben:

dialo.de - Suchen - Finden - Bewerten